April 5 2016

[Rezension] Im Schatten der toten Kinder – Li Burgard

Woher habe ich das Buch?

Ich habe das Buch „Im Schatten der toten Kinder“ von der Autorin Li Burgard bekommen. Ich hatte bereits den Band davor rezensiert *klick*. Danke an dieser Stelle für das Buch.

Ihr möchtet mehr über die Autorin wissen, dann schaut hier vorbei. *klick*

Klappentext/Inhalt

Ein kleiner Junge hört etwas, das nicht für seine Ohren bestimmt war. Dadurch erleiden drei seiner Freunde einen grausamen Tod. Während Anna und ihr Team mit Hochdruck recherchieren, versucht der kleine Zeuge mit zwei Freunden, die Täter selbst zu stellen. Dabei kommen sie ihnen gefährlich nahe.

Zu nahe!

Meine Meinung

Ein Wiedersehen mit Anna Weber, der sympathischen Ermittlerin und ihrem Team. Allerdings geht es dieses Mal gleich hoch her! Ein Mord an drei unschuldigen (?!) Jungen. Und ein vierter schwebt nun in Gefahr ebenfalls ermordet zu werden.

Es gilt nun also herauszufinden warum und von wem die Jungs ermordet wurden, den vierten Jungen zu beschützen und ihn zusätzlich von eigenen Ermittlungsversuchen abzuhalten.

Die Charaktere sind wunderbar beschrieben und der Schreibstil sehr flüssig. Ich konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen, da ich von Beginn an im Lesebann war. Durch die kurzen privaten Momente der Ermittler, die durchaus ein Grinsen ins Gesicht gezaubert haben, gab es einen guten Wechsel zu den Ermittlungen und kriminellen Handlungen.

Zu Beginn der Geschichte hatte ich natürlich meine eigenen Überlegungen, warum das alles so passiert ist und vor allem wer der Täter ist. Aber spätestens ab der Hälfte der Geschichte war ich mir dem nicht mehr sicher und wurde bis kurz vor Ende auf die Folter gespannt.

Gerne hätte ich die ein oder andere Stelle noch etwas mehr beschrieben gehabt, gerne auch die privaten Momente der Ermittler. Deswegen „nur“ vier Sterne / Näks.

Fazit / Bewertung

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIm Schatten der toten Kinder – Ein Krimi mit vielen gefährlichen Stellen, der sich auch auf Grund der sympathischen Charaktere sehr schnell lesen lässt.


Schlagwörter: ,

Veröffentlicht5. April 2016 von Hjördis in Kategorie "Bücher

1 COMMENTS :

  1. By Alicja Wiktoria on

    Wie ist denn die Stimmung im Buch? Geht es sehr an die Substanz wenn man so etwas liest? Von der Sache her könnte es etwas für mich sein aber ich scheuhe solche Bücher immer aus Sorge sie könnten mich emotional zu sehr mitnehmen.

    Viele Grüße
    AW

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.